Schenken heißt,
einem anderen etwas geben,
was man am liebsten selbst behalten möchte.

(Selma Lagerlöf)

Möchten Sie jemanden oder sich selbst eine Freude machen? Dafür gibt es verschiedene Themen-Pakete zu fünf oder zehn Einheiten bestehend aus Beratung, Coaching, Supervision und/oder Psychohygiene. Das Setting kann individuell vereinbart werden, d.h. nach Wunsch können Ein-Personen- aber auch Mehr-Personen-Settings in Anspruch genommen werden. Bei Mehr-Personen-Settings ist empfehlenswert, zwei Einheiten einzuplanen. Das Paket mit fünf Einheiten kostet € 549,00, jenes mit zehn Einheiten € 1.050,00.

Der Mensch hat einen angeborenen
„Willen zum Sinn“

(Viktor Frankl)

Sie sind es gewohnt, viel Verantwortung für Ihre Mitarbeiter*innen zu übernehmen und ein hohes finanzielles Risiko zu tragen. Ihre operativen oder strategischen Entscheidungen müssen systematisch durchdacht, analysiert und reflektiert werden und haben weitreichende Konsequenzen für andere. Dazu kommen die vielfältigen Veränderungen und Umbrüche unserer Zeit – der Bogen reicht von Herausforderungen als Folge der Digitalisierung bis zu jenen der öko-sozialen Transformation unserer Gesellschaft und Wirtschaft. Sie haben erkannt, dass Ihre Mitarbeiter*innen der Schlüssel zum Erfolg des Unternehmens sind.

Folgende Themen könnten Sie interessieren bzw. möchten Sie besprechen:

  • Wie kann ich als Führungskraft das volle Potential meiner Mitarbeiter*innen ausschöpfen?
  • Wie können Sie Ihre Mitarbeiter*innen optimal motivieren, fordern, aber auch Zielvereinbarungen im Auge behalten?
  • Wie groß ist Ihr Vertrauen in die Arbeit Ihrer Mitarbeiter*innen – auch im Homeoffice?
  • Woran erkennen Sie, dass Ihr Mitarbeiter/Ihre Mitarbeiterin Burn-Out-gefährdet ist?
  • Welche Ängste beschäftigen Sie?
  • Wie stellen Sie die Weichen für Veränderungen im Unternehmen?
  • Wie kann ich den Wissenstransfer zwischen den unterschiedlichen Generationen meiner Mitarbeiter*innen verbessern?
  • Wie bleibe ich trotz der vielen Ansprüche gesund?
  • etc.

Es gibt nicht nur eine richtige Antwort auf die oben angeführten Fragen. Welche für Sie die am geeignetsten ist, entscheiden Sie als Experte/Expertin Ihres Lebens selbst. Als Supervisorin, Coach, (Unternehmens)-beraterin und Psychotherapeutin kann ich Sie jedoch auf der Suche nach den für Sie passenden Antworten professionell unterstützen.

Das Geheimnis des Glücks liegt nicht im Besitz, sondern im Geben.
Wer andere glücklich macht, wird glücklich.

(Andre Gide)

Ihre Devise lautet: „In einem gesunden Körper wohnt ein gesunder Geist“. Deshalb bemühen Sie sich, ein gesundes Leben zu führen. Um Ihre individuelle Lebensqualität zu erreichen, betreiben Sie regelmäßig Sport und achten auf Ihre Ernährung. Sie streben ein gesundes Gleichgewicht zwischen Anspannung und Leistungsfähigkeit (Sympathikus) und Regeneration und Entspannung (Parasympathikus) an.

Sie wissen, dass der Grat zwischen gesundem Lebensstil und Wohlbefinden auf der einen Seite und dem Risiko, in ein alltägliches kontraproduktives bis stressiges Hamsterrad zu kippen, schmal ist.

Ihre seelische Gesundheit hängt – neben emotionaler, intellektueller, kognitiver und körperlicher Balance – auch von Ihrem sozialen Wohlbefinden ab. Ihre Familie, Ihre Partner*innen und Freunden/Freundinnen bilden ein wichtiges „Biotop“ zur Förderung (oder Einschränkung) Ihrer seelischen Balance.

Deshalb interessieren Sie Themen wie:

  • Nutze ich meine persönlichen Quellen des Auftankens?
  • Immer wieder keimen toxische Gedanken auf, wie …. Ich schaff das nicht …“.
    Wie gehe ich mit solchen „mentalen Zwischenrufen“ um? Kann ich diese Gedanken kontrollieren? Was passiert, wenn diese Gedanken zusehends dominant werden?
  • FOMO (fear of missing out), d.h. die Angst etwas zu verpassen, ist für Sie kein Fremdwort. Wie kann ich mich von diesem „Zwang“ befreien?
  • Die meisten Alltags-Routinen sind bei Ihnen fremdgesteuert – das stört Sie. Wie kann ich eine Veränderung bewirken und wieder zum „Kapitän meines Lebens“ werden?
  • Ihnen geht es um Selbstverwirklichung bzw. um die Nutzung und den Ausbau von Potenzialen zur Erreichung einer maximalen Lebensqualität. Wie erreiche ich diese Ziele?
  • Wie kann ich meine Freizeit so verbringen, ohne auch in diesem Bereich in ein Stress zu verfallen?
  • etc.

Das Wellness Paket unterstützt Sie darin, Eigenverantwortung und Eigenwirksamkeit für Ihre Lebensführung zu übernehmen – um mehr Gesundheit und Wohlbefinden in Ihren Alltag zu integrieren. Das Ziel dieses Pakets besteht also darin, Ihre individuellen Lösungsstrategien zu hinterfragen und gegebenenfalls zu optimieren.

Das Geben ist leicht;
das Geben überflüssig zu machen,
ist viel schwerer.

(Henry Ford)

Fühlen Sie sich in Ihrem Körper wohl? Das körperliche Wohlbefinden wird durch Gefühle und Gedanken beeinflusst und wirkt bewusst und unbewusst auf Zufriedenheit oder verursacht Unzufriedenheit. Wie zufrieden sind Sie mit Ihrem Aussehen, mit Ihrem Körper, mit Ihrem Ausdruck? Sie kennen vielleicht das Gefühl von früher, wo Sie im Spiegel strahlende Augen, einen durchtrainierten Körper und einen selbstbewussten Ausdruck gesehen haben. Heute müssen Sie täglichen Verführungen widerstehen, weil der Körper weniger „Sünden“ toleriert. Entweder schreibt die Werbung vor, was schön und erfolgreich sein heißt oder Ihre Freunde oder Familie setzen Sie unbewusst unter Druck.

Falls Sie Ihren Körper „tunen“ und Ihre Zufriedenheit erhöhen wollen, dann ist dieses Paket das Richtige für Sie. Folgende Themen werden u.a. angesprochen:  

  • Ich fühl mich zu dick/zu dünn.
  • Mein Body-Maß-index bewegt sich kontinuierlich seit einiger Zeit nur mehr in eine Richtung.
  • Ich habe zahlreiche Diäten versucht, die zwar teuer waren, aber zu keiner Veränderung führten und mit dem Jo-Jo-Effekt endeten.
  • Beim Essen fällt es mir schwer – auch wenn ich schon satt bin – aufzuhören.
  • Sie fühlen sich in Ihrem Körper unwohl, obwohl jede/r sagt „….Du schaust eh gut aus ..“
  • Sie möchten mit Ihrem Körper liebevoller umgehen.
  • Essen hat bei Ihnen viele Funktionen z.B. Traurigkeit, Angst und Frustration zu kompensieren.
  • Ich fühl mich in meinem Körper nicht mehr als Mann/Frau wohl. Mein Wunsch wird immer intensiver, mein Geschlecht zu ändern.
  • etc.

Dieses Angebot richtet sich einerseits an Menschen, die sich auch nach körperlicher Zufriedenheit sehnen, unabhängig davon, ob Sie 2 kg, 20 kg oder 50 kg von Ihrem Idealgewicht trennen.

Grad und Art der Geschlechtlichkeit eines Menschen
reicht bis in den letzten Gipfel seines Geistes hinauf.

(Friedrich Nietsche)

Sie möchten mit einer neutralen Person über bestimmte Themen reden, die typisch Frauen/Männer/ein drittes Geschlecht betreffen. Diese Themen sind für Sie wichtig und befinden sich in unterschiedlichen Stadien. Entweder ist Ihre Meinung bereits so verfestigt, dass Sie bei jeder Diskussion Überzeugungsarbeit leisten wollen, die dann in Streit endet oder sie fühlen sich danach unverstanden. Ihr Gefühlsbarometer reicht von unglücklich bis wütend. Oder es handelt sich um sogenannte Tabu-Themen, die Sie niemanden anvertrauen wollen wie z.B. Sexualität und älter werden. Möglicherweise sind Sie auf der Suche nach Ihrem eigenen Standpunkt.

Sie haben zu folgenden Themen eine noch nicht gefestigte Meinung und möchten sich damit beschäftigen:

  • Typische Geschlechterrollen akzeptieren oder auflösen
  • Älter werden und alle damit verbundenen Privilegien und Leiden
  • Sexualität, Leidenschaft, Erotik erleben – nach innen und nach außen
  • Polyamouröse Beziehungen akzeptieren oder nicht akzeptieren
  • Nähe und Distanz in der eigenen Familie ermöglichen
  • Outing-Prozess gestalten
  • Ehrlichkeit und Wahrheiten in der eigenen Verwandtschaft
  • Zu sich und seinen Bedürfnissen stehen
  • Mit Ängsten umgehen
  • etc.

Bei diesem Paket steht auf Wunsch auch ein männlicher Psychotherapeut zur Verfügung.

Person erscheint,
indem sie zu anderen Personen in Beziehung tritt.

(Martin Buber)

Sie leben seit einiger Zeit allein und sind aus verschiedenen Gründen (schon wieder) zu einem Single geworden. Die Ursachen dafür können vielfältig sein, beispielsweise aufgrund einer Trennung oder weil der Partner verstorben ist oder weil sie noch nie in einer längeren Beziehung gelebt haben. Entweder sind Sie zu einem überzeugten Single geworden oder Sie haben die Hoffnung noch nicht aufgegeben, wieder „den passenden Deckel für den Topf zu finden“. Die Herausforderungen des Single Lebens liegen nicht nur daran, seinen individuellen Lebensstil zu finden, sondern auch den freundschaftlichen Zurufen zu widerstehen. In beiden Fällen arbeiten Sie daran, sich tägliche Freuden zu gönnen und Glücksmomente zu schaffen.

Folgende Themenbereiche/Fragen interessieren Sie:

  • Einladungen aus Mitleid bekommen und damit umgehen
  • Verkuppelungsversuche von Freuden*innen widerstehen
  • Das dritte Rad am Wagen zu sein
  • Glückliche Paare machen Sie traurig
  • Als Schulter zum Ausweinen zur Verfügung zu stehen – mehr aber nicht
  • Einsame Abende
  • etc.

Menschen brauchen Beziehungen. Wie immer Sie diese gestalten, entscheiden Sie selbst. Dieses Paket richtet sich an Personen, die Ihre Situation reflektieren und gegebenenfalls optimieren wollen.